Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Weihnachtlicher Jahresabschluss für Julianumphysiker

10.01.2018 - Einen weihnachtlichen Jahresausklang erlebten zwei Physikleistungskurse des Julianum an der Otto von Guericke Universität Magdeburg. Sie besuchten eine weihnachtliche Physikvorlesung, die dort alljährlich für Schülerinnen und Schüler angeboten wird. Nach einer von Erstsemestern vorgeführten Weihnachtsbäckerei, begann die eigentliche Vorlesung von Herrn Prof. Ralf Stannarius. „Wissenschaft mit Humor gewürzt“ heißt es in dem berühmten Film die Feuerzangenbowle und dies beschreibt auch die illustre Vorlesung, welche zum Nachdenken und Staunen anregte. Physikalische Versuche aus der Strömungsmechanik wurden ebenso gezeigt, wie Versuche aus der Festkörperphysik. Wie es sich für eine richtige Naturwissenschaft gehört, gab es auch einen riesigen Knalleffekt, der durch eine mit flüssigem Stickstoff gefüllten PET-Flasche verursacht wurde. Passend zu einer Weihnachtsvorlesung wurde Schnee mit Hilfe eines Superabsorbers, der aus Babywindeln bekannt ist, erzeugt. Selbstverständlich fehlte auch ein Versuch mit den hochberühmten Magdeburger Halbkugeln nicht. Organisiert wurde die Veranstaltung von Volker Bertram, der mit den Kollegen Steffen Smoljuk und Carsten Werckmeister die Kurse begleitete. Die Begeisterung aller Beteiligten war auch noch auf der Heimreise deutlich in den lebhaften Diskussionen zu spüren. Die Helmstedter Physikjulianer waren sich einig, dass Physik eine spannende Wissenschaft ist, die sogar humorvoll seien kann.

Hier finden Sie weitere Informationen.

Bildergalerie (3 Bilder)

 
Letzte Änderung: 10.01.2018 - Ansprechpartner: Falco Plümecke