Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Leistung, die sich lohnt!

25.11.2019 -  Zwei weitere Studentinnen der FNW erhielten ein Deutschland-Stipendium. Wir gratulieren den Stipendiaten recht herzlich und wünschen viel Erfolg für das weitere Studium!

Gottal

Schenk

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg hat zum Wintersemester 34 neue Deutschlandstipendien an leistungsstarke Studierende vergeben. Damit befinden sich aktuell 52 Stipendiaten in der Förderung der Universität. Insgesamt unterstützten bisher 85 Unternehmen, aber auch Privatpersonen 340 Studierende der Universität Magdeburg. Sie erhalten zwei Semester lang einen monatlichen Betrag von 300 Euro, je zur Hälfte vom Förderer und vom Bund finanziert.

Zu den Förderern gehören unter anderem die IFA Group aus Haldensleben und die BT innovation GmbH. Zum ersten Mal unterstützt die EMDE Anlagenbau und Bohrtechnik Stassfurt GmbH einen Studenten. Auch MTU Reman Technologies GmbH aus Magdeburg und die AKKA DNO GmbH gehören zu den neuen Förderern der Universität Magdeburg.

Für die aktuelle Förderphase des Deutschlandstipendiums gingen 328 Bewerbungen von Studierenden aus 33 Nationen ein. Zu den Bewertungskriterien zählt neben guten Leistungen auch das gesellschaftliche Engagement der Bewerber. Die Preisträgerinnen und Preisträger kommen aus acht verschiedenen Ländern, darunter Deutschland, Vietnam, Indien, Russland, Pakistan, Iran, Irak, Brasilien und Ungarn. Auf einer Festveranstaltung in der Festung Mark wurden sie durch den Rektor der Universität, Prof. Dr.-Ing. Jens Strackeljan, im Beisein der Förderer in das Netzwerk der Nachwuchsförderprogramme der Universität aufgenommen.

Das Deutschlandstipendium

Letzte Änderung: 03.12.2019 - Ansprechpartner: Falco Plümecke
 
 
 
 
Kontakt für die Medien

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Bereich Medien, Kommunikation und Marketing
Relationsship Management
Nance Kaemmerer
Tel.: +49 391 67-52237
nance.kaemmerer@ovgu.de